Cert. wingwave Coach

Ausbildung zum Cert. wingwave Coach

Herzlich willkommen zu Ihrer Ausbildung zum Cert. wingwave®-Coach

In 4 Tagen erlernen Sie diese einzigartige und wirksame Coaching-Methode, um mit Ihren Klienten Erfolge in Bewegung zu bringen – Blockaden zu lösen und Spitzenleistungen zu erzielen.

wingwave® wurde von Diplom-Psychologen entwickelt und mehrfach durch wissenschaftliche Studien als wirkungsvoll bestätigt. Sie erlangen mit dieser Ausbildung eine renommierte Anerkennung mit Tüv-Siegel und ISO Zertifizierung.

 

Erfolge bewegen mit der wingwave-Methode

Die wingwave-Methode ist ein Leistungs- und Emotions-Coaching, das für den Coachee spürbar und schnell in wenigen Sitzungen zum Abbau von Leistungsstress und zur Steigerung von Kreativität, mentaler Gesundheit und Konfliktstabilität führt.

Belastende Themen aus der Vergangenheit, unabhängig davon, ob es sich dabei schmerzhafte Erinnerungen an einzelne Momente oder um Erfahrungsmuster handelt, lassen sich mit wingwave in eine neue Qualität der emotionalen Wahrnehmung transformieren.

Zukunftsängste dürfen sich in eine resiliente Qualität des vertrauensvollen Umgangs mit dem Leben wandeln.

Aktuelle Störungen und belastende Emotionen können schnell und nachhaltig aufgelöst werden. Daher eignet sich diese Methode auch hervorragend für Kurzinterventionen vor Assessments, Prüfungen, Auftritten, Wettkämpfen oder vor herausfordernden Gesprächen.

Ziele erhalten mit einer wingwave-Intervention einen zusätzlichen Boost in der “Hinzu-Bewegung”. Dabei können auch mögliche Stolpersteine auf dem Weg zum Erfolg spielend ausgeräumt werden.

Erreicht wird dieser Ressourcen-Effekt durch eine einfach erscheinende Grundintervention: das Erzeugen von “wachen” REM-Phasen (Rapid Eye Movement), welche wir Menschen sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen. Bekannt ist diese Intervention auch als EMDR.

Dabei führt der Coach mit schnellen Handbewegungen den Blick seiner Coachees horizontal hin und her. Laut Gehirnforschung lösen die wachen Augenbewegungen – anders als beim fixierten Blick – deutlich stresslindernde Reaktionen in verschiedenen Gehirnarealen aus.

Beispielsweise aktivieren sie auch auf eine günstige Weise den präfrontalen Cortex im Grosshirn und verbessern die Vernetzungsleistung – genannt Konnektivität – zwischen den Gehirnhälften und verschiedenen Gehirnarealen. Die “Motion” der Augen ist also ein wirkungsvoller Auslöser für positive „waves”.

Alternativ zum „Winken“ arbeitet der Coach für den Prozess-Flow manchmal auch mit bilateralen Tönen oder leichten Klopf Techniken, die man „Tappen“ nennt.Mit dem Myostatiktest als besonders gut beforschtes Muskelfeedback-Instrument wird vorher das genaue Thema bestimmt und nachher die Wirksamkeit der Intervention überprüft.Mit sprachlichen Feinheiten aus dem NLP werden die Klienten auch eine achtsame Weise an ihre Themen heran- und darüber hinaus geführt.

Die Anwendungsbereiche und Coaching-Kontext

Die wingwave-Methode ist ein “must have” für alle Coaches und Performance-Spezialisten*innen, Therapeuten*innen, Mentor*innen, psychosozialen Berater*innen und Prozessbegleiter*innen.wingwave-Coaching wird seit mehr als 20 Jahren in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Business, Leistungssport, Pädagogik, Gesundheit, Resilienz, Performance erfolgreich genutzt.

Oft wird die Methode mit anderen bewährten Coaching-Prozessen kombiniert. Coaches verstehen wingwave-Coaching als ein Modul in ihrem Coaching-“Handwerkskoffer”. Auch bei wingwave gibt es die Zielvereinbarung, Coaching-Gespräche und Erfolgskontrollen.

Regulation von Leistungsstress (PSI = Performance Stress Imprinting)
Effektiver Stressausgleich bei z.B.: sozialen Spannungsfeldern im Team oder mit Kunden, Rampenlicht-Stress, Nackenschlägen auf dem Weg zum Ziel, Flugangst oder bei körperlichem Stress wie z.B. Schlafmangel. Sie fühlen sich durch die rasche Stabilisierung Ihrer inneren Balance schnell wieder energievoll, innerlich ruhig und konfliktstark.

Ressourcen-Coaching
Hier setzen wir die Interventionen für Erfolgsthemen wie Kreativitätssteigerung, Selbstbild-Coaching, überzeugende Ausstrahlung, positive Selbstmotivation, die Stärkung des inneren Teams, Ziel-Visualisierung und für die mentale Vorbereitung auf die Spitzenleistung ein – wie beispielsweise einen wichtigen Auftritt oder Sportwettkämpfe (in vivo-Coaching).

Belief-Coaching
Leistungseinschränkende Glaubenssätze werden bewusst gemacht und in Ressource-Beliefs verwandelt. Von besonderer Bedeutung ist hier das Auffinden von Euphorie-Fallen im subjektiven Erleben, welche langfristig die innere Welt allzu erschütterbar machen könnten. Das Ziel ist eine emotional stabile Belief-Basis und persönliche Glaubenssätze, die auch anspruchsvollen mentalen Belastungen standhalten.

Die Methoden-Elemente des geschützten Verfahrens:

  • Alternierende, Bilaterale Gehirnstimulation,wie beispielsweise wache REM-Phasen (Rapid Eye Movement = schnelle Augenbewegungen), auditive oder taktile links-rechts-Impulse
  • Neurolinguistisches CoachingSprache wird als gehirngerechter Coaching-Kompass auf dem Weg zum Ziel eingesetzt
  • Myostatiktestder Muskeltest zur gezielten Planung von optimalen Coachingprozessen

wingwave-Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen.

Internationale Verbreitung und der Coachfinder
Mehrere tausend Coaches setzen wingwave weltweit in über 40 Ländern ein. Adressen von wingwave-Coaches, die sich jährlich in der Methode fortbilden, finden Sie im Coachfinder. Als cert. wingwave Coach haben erhalten Sie die Berechtigung, sich im Coachfinder zu präsentieren uns so Kunden zu gewinnen.

Ausbildungsprogramm

File name : ausbildungsprogramm_wingwave_basis.pdf

×

Abschluss

Cert. wingwave Coach

Anerkannt nach den Richtlinien des Besser-Siegmund Instituts in Hamburg

 

ISO-Zertifizierung 29993

Die wingwave-Ausbildung ist mit ihrer ISO-Zertifizierung 29993 eine nach internationalem Standard geprüfte Bildungsdienstleistung.

Auch die Ausbildungsteilnehmer dürfen mit diesem Satz werben.

Die Ausbildung zum Coach berechtigt zur Namensnutzung

Nach der Teilnahme an der Ausbildung sind Sie berechtigt, den Namen der wingwave-Methode in Ihrer Coaching-Praxis zu nutzen. Ausserdem erhalten Sie eine Berechtigung für die Mitgliedschaft an unserem wingwave-Qualitätszirkel. Für das aktuelle Kalenderjahr sind bereits die Kosten für eine Mitgliedschaft im Trainingspreis enthalten (ab Trainingsdatum Oktober auch für das folgende Jahr). Sie kann dann jährlich verlängert werden. Auch eine detaillierte PowerPoint-Präsentation zum Herunterladen ist im Kurspreis inbegriffen.

 

Die wingwave-Methode hat die Zertifizierung zu Continuing Coaching Education CCE laut International Coaching Federation ICF.

Folgende Credits erlangen AbsolventInnen der wingwave Ausbildung:

  • ICF Core Competencies 10
  • ICF Resource Development 22

Voraussetzungen

Studierende des Coaching Instituts living sense sind ab der Stufe Cert. Integral Coach zur Ausbildung zugelassen. Studierende der Akademie für integrales Bewusstsein – soul sense, sind ab der Stufe Cert. integrale*r Prozessbegleiter*in zugelassen.

Weitere zugelassene Vorbildungen aus den Akademien living sense / soul sense sind zudem:

  • Coaching Ausbildung Expert Stufe
  • Psychologie
  • Psychotherapie
  • Mentoring
  • Prozessbegleitung Diplom Stufe
  • NLP Coach
  • Prozessbegleitung
  • Hypnosetherapie
  • Soulhealing
  • Trauer- & Sterbebegleitung
  • psychosoziale Beratung
  • Studium Medizin oder Neurologie
  • Kommunikationspsychologie
  • Körpertherapie mit Bezug zur Psychologie
  • Kinesiologie
  • Organisationsberatung – Supervision

Zur Erlangung des anerkannten Abschlusses als wingwave-Coach werden mind. 130 nachgewiesene Stunden in psychologischen Methoden vorausgesetzt. Jeder Trainingsteilnehmer muss vor Beginn der Ausbildung zum wingwave-Coach schriftliche Nachweise vorlegen und versichern, eine abgeschlossene Ausbildung in NLP (Practitioner-Abschluss, mindestens 130 Ausbildungsstunden), in Kommunikationspsychologie, Psychotherapie oder aber in einem vergleichbaren Abschluss innezuhaben. Gerne unterstützen wir unsere Studierenden bei der Dokumentation ihrer living sense – und/oder soul sense Vorbildung, sofern mindestens 40 der erforderlichen Ausbildungsstunden bei living sense- und/oder soul sense stattgefunden haben. 

Kursleiter*innen

Herzlich willkommen bei living sense

Mein Name ist Julia Cattai. Als Gründerin des Coaching Instituts ist es mir eine Freude, Ihnen unsere Trainer*innen-Philosophie vorzustellen. In unseren Bildungsoasen wirken rund vierzig erfahrende Master-Coaches, Supervisor*innen und Ausbilder*innen.

 

In Ihrer wingwave-Ausbildung werden Sie von anerkannten wingwave Lehr-Trainer*innen nach den Richtlinien des Besser-Siegmund Instituts in Hamburg begleitet.

Aktuell als Lehrtrainer*innen für Sie bei living sense & soul sense als Lehrtrainer*in tätig:

  • Claudia Simmerl
  • Werner Simmerl
  • Julia Cattai
  • Michaela Meier (ab September 2023)

 

Ihr Ausbildungsteam
Wir begegnen Ihnen mit einer wertschätzenden und anerkennenden Haltung Ihrer bisherigen Erfahrungen auf «gleicher Augenhöhe». Mit Herzblut engagieren wir uns für Ihre Ziele und Projekte. Um mehr über uns zu erfahren, laden wir Sie ein, unsere Porträts unter dem Link zu besuchen.

Wir pflegen die Überzeugung des «lebenslangen Lernens». Daher erleben unsere Curricula jährlich einen dynamischen Zuwachs an Kompetenzen. Die schönsten Leistungsnachweise für unsere Trainer*innen sind jedoch die regelmässigen Top-Bewertungen unserer Studierenden. Schon zum dritten Mal haben wir im Rahmen der neutralen Erhebung von «Ausbildung-Weiterbildung» 6 Sterne erhalten. Wir freuen uns darauf, auch Sie mit unserem «Feu sacré» für das Coaching zu entflammen!

Ihre Julia Cattai und das Trainer*innen-Team von living sense

Auszeichnung Ausbildung-Weiterbildung.ch

Kursinvestition

Kursgebühren: CHF 1'750.-

 

In Ihrer Ausbildungsinvestition sind inbegriffen:

  • 4 Tage hochwertiger, interaktiver Unterricht
  • Digitales und gedrucktes Lehrmittel
  • wingwave Präsentation
  • Zugang zur living sense Online Community
  • Optionen zum flexiblen Vor-, Nach- und Wiederholen der Kurstage
  • Abschlusszertifikat
  • Jahresmitgliedschaft Qualitätszirkel wingwave
  • Teilnahmemöglichkeit an Supervisionssitzungen
  • Einzigartige living sense Atmosphäre in unseren schönen Kurshäusern
  • Pausenverpflegung mit Früchten und Snacks
  • Möglichkeit, die Ausbildung als Co-Trainer*in beliebig oft zu wiederholen (auch in unseren Ferienakademien, in Hamburg beim Besser-Siegmund Institut und bei unseren wingwave Partner-Instituten) Alle Co-Trainer*innen Einsätze zählen für den SVEB Abschluss als Erfahrungsnachweis.
  • Bestätigung für den Antrag der Bundessubventionen, wenn der eidg. FA betriebliche*r Mentor*in und oder die HFP psychosoziale Beratung, oder die HFP Coaching-Supervision angestrebt wird.

 

Diese Ausbildung ist von den Silber- Gold- und Diamantpaketen ausgeschlossen.

Bundessubventionen

Im Rahmen der Ausbildung zum/zur betrieblichen Mentor*in, der HFP psychosozialen Beratung und/oder zur HFP Coaching-Supervision ist diese Ausbildung für die Subjektfinanzierung zugelassen.

Nach Ihrer eidg. Prüfungsteilnahme erhalten Sie bis zu 50% Ihrer Ausbildungsinvestition durch den Bund zurück erstattet.

Qualitätszirkel

Mit der erfolgreich absolvierten Ausbildung zum Coach sind Sie Mitglied im wingwave-Qualitätszirkel und können auf dieser Basis mit der Aussage werben, dass Sie nach einer ISO-zertifizierten Coaching-Methode arbeiten.

Dabei ergeben sich einige nützliche Vorteile für Sie. Sie erhalten eine Adressennennung auf der wingwave Homepage im Coachfinder inklusive einem Coach-Profil und einem Link zu Ihrer eigenen Homepage sowie Ihrer E-Mailadresse.

Sie sind zum vergünstigten Eintritt an der jedes Jahr abgehaltenen internationalen Tagung für Kurzzeitcoaching im November berechtigt, an der alle wingwave-Coaches teilnehmen dürfen, und erhalten Zugang zum internen Coach-Bereich auf unserer Homepage mit über 20 Seminarskripten und Videos unserer vergangenen Jahrestagungen, und anderen wertvollen Materialien und Präsentationen. Gemeinschaftliches Marketing, 10% Ermäßigung auf alle Weiterbildungen (wingwave-Vertiefungsseminare) und auf die Ausbildung zum Magic-Words-Trainer, Sonderkondition beim Kauf der CD- und DVD-Veröffentlichungen von wingwave sowie Bezugsmöglichkeit von eigenem Werbematerial mit persönlichem Stempelfeld sind weitere Vorteile der wingwave-Service-Mitgliedschaft.

Zusätzlich können Sie sich mit unserem wingwave-Shop im Rahmen des Affiliate-Programmes verknüpfen und von den Vorteilen profitieren.

Mustervertrag für wingwave Coaches

Erklärvideo

Kooperationen

Gemeinsam stark! 

Wir freuen uns, Ihnen die wingwave Methode gemeinsam mit unseren Kooperationspartner*innen näher bringen zu dürfen.

 

Für Zürich: 

In Zürich begeistern wir Sie in Zusammenarbeit mit der NLP Akademie Schweiz und dem wingwave Lehrtrainer Arpito Storms. Arpito Storms und Julia Cattai werden als Co-Moderatoren*innen durch die wingwave Coach Ausbildung führen.

 

Für Bürglen und Oberburg: 

Einzelne Ausbildungen werden von der wingwave Lehrtrainer*in Claudia Simmerl in geleitet, oder in Co-Moderation mit Julia Cattai und/oder Michaela Meier gestaltet.

Vertiefungsseminare

Die wingwave-Themen: Professionelle Vielfalt

Mit dem Abschluss als wingwave®-Coach in der Tasche entscheiden sich viele Coaches noch eine thematische Vertiefung zu absolvieren. Diese sogenannten Vertiefungsseminare sind Spezialisierungen und zeigen den Klienten, dass sich die- oder derjenige mit einem Thema im Rahmen einer Weiterbildung für Coaches besonders intensiv beschäftigt hat.

 

Zu den beliebten Themen gehören, wingwave und

  • Online-Coaching oder Humanonline und Neuroressourcen
  • diverse Business-Themen wie “Change-Coaching”, “Wertemanagement” oder Leadership
  • Gesundheitscoaching
  • Sportcoaching
  • Euphoriemanagement
  • Konfliktmanagement

 

Speziell bei living sense finden Sie, wingwave und

  • Energy flow – körperzentrierte Auflösung von Blockaden
  • Tierische Ängste – Umgang mit isolierten Phobien
  • Sterbe- & Trauerbegleitung
  • Geburts- Vor- & Nachbegleitung
  • Wertecoaching

 

Kursdaten & Anmeldung

Di. 14.05.2024 von 09:00 bis 18:00
Mi. 15.05.2024 von 09:00 bis 17:30
Do. 16.05.2024 von 10:00 bis 18:00
Fr. 17.05.2024 von 09:00 bis 15:00

JETZT ANMELDEN

Do. 20.06.2024 von 10:00 bis 18:00
Fr. 21.06.2024 von 09:00 bis 17:30
Sa. 22.06.2024 von 09:00 bis 18:00
So. 23.06.2024 von 09:00 bis 15:00

JETZT ANMELDEN

Do. 26.12.2024 von 10:00 bis 18:00
Fr. 27.12.2024 von 09:00 bis 17:30
Sa. 28.12.2024 von 09:00 bis 18:00
So. 29.12.2024 von 09:00 bis 15:00

JETZT ANMELDEN

Do. 13.02.2025 von 10:00 bis 18:00
Fr. 14.02.2025 von 09:00 bis 17:30
Sa. 15.02.2025 von 09:00 bis 18:00
So. 16.02.2025 von 09:00 bis 15:00

JETZT ANMELDEN